Trendwende bestätigt: IWA OutdoorClassics 2023 setzt Ausrufezeichen und lockt 34.000 Fachbesucher nach Nürnberg

06.03.2023

Trendwende bestätigt: IWA OutdoorClassics 2023 setzt Ausrufezeichen und lockt 34.000 Fachbesucher nach Nürnberg

Eine gesamte Branche ist im Aufwind: die IWA OutdoorClassics 2023 bestätigt eine spürbareTrendwende und erlebte in den vergangenen vier Tagen geschäftiges Treiben und eineinspirierende Atmosphäre in den insgesamt 9 Messehallen.

Zu den Downloads

south_east

Zum Kontakt

south_east

IWA OutdoorClassics 2023

Eine gesamte Branche ist im Aufwind: die IWA OutdoorClassics 2023 bestätigt eine spürbare Trendwende und erlebte in den vergangenen vier Tagen geschäftiges Treiben und eine inspirierende Atmosphäre in den insgesamt 9 Messehallen. Den rund 1.100 Ausstellern folgten 34.000 Fachbesucher aus insgesamt 119 Ländern nach Nürnberg. Damit festigt die IWA OutdoorClassics auf beeindruckende Art und Weise ihre Rolle als führende Leitmesse für den weltweiten Handel in den Bereichen Jagd, Schießsport, Outdoor Equipment und Sicherheit. Die Voraussetzungen könnten nicht besser sein für den Start in das Jubiläumsjahr der IWA OutdoorClassics, welche im nächsten Jahr ihr fünfzigjähriges Bestehen feiern wird.

„Hinter uns liegen vier wundervolle Tage.“ Genau so lautet das erste Feedback von Thomas Preutenborbeck, Mitglied der Geschäftsleitung NürnbergMesse GmbH, direkt im Anschluss an den letzten Messetag. „Die gesamte Branche, welche uns über die vergangenen Jahre hinweg den Rücken gestärkt und damit ihre Heimat gewahrt hat, darf sich über diese kraftvolle Rückkehr und den Erfolg der IWA OutdoorClassics nun gemeinsam freuen!“, betonte er zudem und richtet den Dank gezielt an jeden Einzelnen, der an dem Konzept der IWA OutdoorClassics festgehalten und mitgewirkt hat. Besonders über die vielen „positiven Feedbackgespräche mit den Ausstellern und die hohe Anzahl an zufrieden Fachbesuchern“ freut sich Preutenborbeck und ist sich sicher, „dass damit nun der Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft gelegt ist.“

 

Die Gewinner des diesjährigen IWA Knife Awards

Auf der neuen BLADE Demo Area wurden in diesem Jahr drei Gewinner für den IWA Knife Award gekürt. In der Kategorie „Trade visitors favorite“ freut sich Manufacturas Muela über den Gewinn. Der Sieg in der Kategorie „Innovation“ geht an Laguiole en Aubrac. Der Titel im Segment „Classic“ ging an Otter Messer. Insgesamt nahmen in jeder Kategorie rund 20 Produkte am Wettbewerb teil. Der Gewinner wurde jeweils durch eine sechsköpfige Jury ausgewählt.

 

Jubiläum: Die IWA OutdoorClassics feiert 50 Jahre!

Der Blick richtet sich bereits jetzt wieder nach vorne: Im kommenden Jahr treffen sich Hersteller, Händler und Meinungsführer der gesamten Branche zum fünfzigjährigen Bestehen der IWA OutdoorClassics in Nürnberg. „Die IWA hat damit Gold-Status erreicht. „Wir werden die Welle der Euphorie nutzen, um gemeinsam mit unseren Kunden und Partnern ein dem Anlass des Jubiläums entsprechendes Programm auf die Beine zu stellen.“, so Preutenborbeck.

Jetzt Termin vormerken: Die nächste Ausgabe der IWA OutdoorClassics findet vom 29. Februar bis zum 3. März 2024 im Messezentrum Nürnberg statt.

Downloads

Kontakt

Georg Loichinger

Georg Loichinger

Public Relations

press@iwa.info +49 9 11 86 06 81 91