High performance in target sports, nature activities and protecting people

9.- 12. März 2018 // Nürnberg, Germany

Presseinformationen zur IWA OutdoorClassics

06.03.2017
Die 44. IWA OutdoorClassics schließt nach ihren vier Veranstaltungstagen vom 3. bis 6. März 2017 mit neuen Bestmarken bei allen wichtigen Kennzahlen: Die führende internationale Fachmesse für Jagd und Schießsport, Outdoor-Equipment sowie Ausrüstung für den Einsatz in der zivilen und behördlichen Sicherheit konnte in diesem Jahr erstmals über 1.500 Aussteller auf mehr als 100.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche sowie über 49.000 Fachbesucher verzeichnen.
März 2017
Mit einem neuen Rekord von 1.515 Ausstellern geht die IWA OutdoorClassics in ihr 44. Jahr. Acht von zehn Unternehmen kommen dabei aus Ländern außerhalb Deutschlands, und auch bei den Fachbesuchern kommen rund zwei Drittel aus dem Ausland, was die Veranstaltung alljährlich zu einer der internationalsten am Messeplatz Nürnberg macht. Eröffnet wird die führende internationale Fachmesse für Jagd und Schießsport, Outdoor-Equipment sowie Ausrüstung für den Einsatz in der zivilen und behördlichen Sicherheit am ersten Messetag, Freitag, 3. März 2017, durch den bayerischen Innenminister Joachim Herrmann.
März 2017
Anlässlich der IWA OutdoorClassics teilt der Verband der Hersteller von Jagd-, Sportwaffen und Munition (JSM) mit, dass nach den vorläufigen Produktionszahlen des statistischen Bundesamtes die deutschen Hersteller im Jahre 2016 Jagd- und Sportwaffen sowie entsprechende Waffenteile im Wert von ca. 185 Millionen Euro produziert haben. Dies entspricht dem Produktionswert des Jahres 2015.
März 2017
Informationen zur Messe
top