Use #IWAshow

High performance in target sports, nature activities and protecting people

3. - 6. März 2022 // Nürnberg, Germany

IWA OutdoorClassics Newsroom

IWA OutdoorClassics 2020: Wegweiser durch den „Digitalisierungs-Dschungel“

Auf der IWA OutdoorClassics 2020 können Besucher digitale Anwendungslösungen am Point-of-Sale live ausprobieren.

Der stationäre Handel steht vor oder ist bereits in einem Umbruch, genannt „Retail 4.0“. Das bedeutet, die Digitalisierung hält entlang der gesamten Retail-Wertschöpfungskette Einzug. Rollen, Geschäftsmodelle, Informations- und Absatzkanäle verändern sich nachhaltig. Aufgrund der Relevanz ist dem Thema „Retail 4.0“ in diesem Jahr erneut auf der IWA eine eigene Sonderschau gewidmet. Im Übergang der Halle 3A und 4A wird in zwei Areas der Fachhandel von morgen beleuchtet. Erstmals können Besucher digitale Anwendungslösungen am Point-of-Sale live ausprobieren und anhand konkreter Beispiele erfahren, was es heißt, in Möglichkeiten statt in Grenzen zu denken. Neben täglichen Führungen auf der Sonderfläche finden in der „Content-Area“ am Freitag, Samstag und Sonntag spannende Vorträge von Top-Referenten statt. Dem Team der IWA OutdoorClassics ist es gelungen, mit Katrin Gugl eine Top-Referentin im Bereich Retail zu gewinnen. Sie ist Retail Expertin, Speaker und Coach im Retail Business. Mehr Infos: https://www.iwa.info/de/events/tagesuebersicht/2020-03-06

Erstmalig wird auch ein Workshop angeboten. Im Rahmen der zweistündigen Veranstaltung (auf Deutsch) „Chancen und Risiken der Digitalisierung im Fachhandel“ erhalten Fachhändler Hilfe, Rat und Impulse. Ziel ist es, Möglichkeiten, Herausforderungen und Handlungsstrategien sowie Best-Practices interaktiv zu erarbeiten.

Hier geht es zur Anmeldung: https://www.iwa.info/de/vr

top