Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeit der Verwendung von Cookies zu widersprechen, finden Sie hier.

Use #IWAshow

High performance in target sports, nature activities and protecting people

8. - 11. März 2019 // Nürnberg, Germany

IWA OutdoorClassics Newsroom

Staffelübergabe bei der IWA OutdoorClassics: Rebecca Schönfelder wird neue Veranstaltungsleiterin

Zum 45. Jubiläum der internationalen Fachmesse für Jagd und Schießsport, Outdoor Equipment sowie Ausrüstung für den Einsatz in der zivilen und behördlichen Sicherheit, die jährlich im Messezentrum Nürnberg stattfindet, übernimmt Rebecca Schönfelder (30) zukünftig die Leitung der Veranstaltung.

Die gelernte Messekauffrau ist seit 2005 bei der NürnbergMesse und hier seit über elf Jahren im Veranstaltungsteam der IWA OutdoorClassics. Somit ist sie mit der Entwicklung der Fachmesse und den Themen der beteiligten Branchen bestens vertraut, und sie selbst vielen langjährigen Ausstellern ebenfalls bereits gut bekannt. In den vergangenen Jahren hat sie immer mehr Verantwortung übernommen und viele Weiterentwicklungen aktiv und engagiert mitgestaltet.

Schönfelder übernimmt die Leitung der IWA OutdoorClassics von Thomas Preutenborbeck, der die Fachmesse zwei Jahrzehnte betreut hat. Preutenborbeck arbeitet künftig verstärkt strategisch und trägt die Gesamtverantwortung für die Fachmessen IWA OutdoorClassics, Enforce Tac, U.T.SEC und Evenord. Er ist zudem seit vergangenem Jahr CEO der amerikanischen Tochtergesellschaft der NürnbergMesse mit Sitz in Atlanta/USA.

„Frau Schönfelder wird die anspruchsvolle Aufgabe, die traditionsreiche IWA OutdoorClassics stets am Puls der Zeit zu halten, erfolgreich fortführen“, ist Preutenborbeck überzeugt. „Natürlich bleibe ich der IWA OutdoorClassics weiterhin nicht nur in meiner Funktion als Abteilungsleiter, sondern auch emotional verbunden“, so Preutenborbeck weiter.

„Ich werde den eingeschlagenen Weg fortführen“, so Schönfelder zu ihrer neuen Aufgabe. „Das heißt vor allem, dafür Sorge zu tragen, dass die IWA OutdoorClassics auch weit über das diesjährige 45. Jubiläum hinaus die wichtigste internationale Leitmesse der Branche bleibt.“ Als erste Ziele hat sie sich gesteckt, bestehende Kundenbeziehungen zu intensivieren, neue Kontakte zu gewinnen und den Marktplatz IWA OutdoorClassics als Branchentreff für die Welt noch weiter auszubauen: „Für mich steht dabei das Kernsegment der Messe stets im Vordergrund. Es gilt darüber hinaus aber auch, neue und vor allem passende Produktsegmente auszuloten, die für den Handel interessant sein könnten.“

top