Wir möchten auf unserer Internetseite Dienste von Drittanbietern nutzen, die uns helfen, unsere Werbeangebote zu verbessern (Marketing), die Nutzungsweise unserer Internetseite auszuwerten (Performance) und die Internetseite an Ihre Vorlieben anzupassen (Funktional). Für den Einsatz dieser Dienste benötigen wir Ihre Einwilligung, welche jederzeit widerrufen werden kann. Informationen zu den Diensten und eine Widerspruchsmöglichkeit finden Sie unter „Benutzerdefiniert“. Weitergehende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Use #IWAshow

High performance in target sports, nature activities and protecting people

3. - 6. März 2022 // Nürnberg, Germany



Road to IWA OutdoorClassics 2022

Die Auftaktveranstaltung der Serie an digitalen und physischen Events bzw. Formaten unter dem Namen „Road to IWA OutdoorClassics 2022“ findet am 12. März 2021 statt. Save the date!

IWA OutdoorClassics Newsroom

IWA OutdoorClassics 2020 im Zeichen des digitalen Wandels

Die IWA OutdoorClassics 2020, die führende internationale Fachmesse für Jagd und Schießsport, Outdoor Equipment sowie Ausrüstung für den Einsatz in der zivilen und behördlichen Sicherheit, findet vom 6. bis 9. März 2020 im Messezentrum Nürnberg statt.

Nur noch wenige Wochen und die IWA OutdoorClassics öffnet ihre Tore in Nürnberg. Das jährliche Highlight für den internationalen Fachhandel feiert seine 47. Auflage.

„Was mit etwa 100 Austellern und rund 3.000 Besuchern in einer Halle begann, ist inzwischen Dreh- und Angelpunkt des weltweiten Marktes für Jagd- und Sportwaffen, Ausrüstung für klassische Outdooraktivitäten und Sicherheitsausstattung“, sagt Rebecca Schönfelder, Leiterin IWA OutdoorClassics von der NürnbergMesse.

Ein wesentlicher Schwerpunkt dieses Jahr wird das Thema „Jagd im Digitalzeitalter“ sein. Darunter fällt nicht nur der Einsatz von Nachtsicht- und Wärmebildtechnik zur Beobachtung beziehungsweise zum korrekten Ansprechen des Wildes, sondern auch die drohnengestützte Wildtierrettung. In Zeiten von Smartphones und Tablets sind umständliche Revierkarten, klobige Schuss- und Jagdtagebücher passé – heute erleichtern nützliche Apps den Jagdalltag. Freuen Sie sich auf die Neuheiten der Aussteller!

Neben den Produktneuheiten bietet die IWA OutdoorClassics wieder ein abwechslungsreiches und zukunftsorientiertes Rahmenprogramm. So stellen sich zum ersten Mal in der Newcomer Area (Übergang NCC Ost und Halle 7A) internationale Start-ups und Neuaussteller den Besuchern vor. Beste Möglichkeiten, neue Geschäftspartner oder kommende Trends kennen zu lernen.

Die Sonderschau „Retail 4.0“ (Übergang Hallen 3A und 4A) bietet Antworten auf Fragen und Herausforderungen vor denen der Fachhandel in Zeiten der Digitalisierung steht. Erstmalig können Besucher digitale Anwendungen am Point-of-Sale live testen und erfahren, welche Möglichkeiten unterstützend in den stationären Handel integriert werden können.

Auch die Airsoft Shooting Area gibt es wieder. Nach der großen Akzeptanz in 2019 können Besucher auf dieser Sonderfläche auch dieses Jahr wieder die neuesten Airsoft-Waffen testen und direkt mit den Herstellern in den fachlichen Austausch gehen. Hierzu steht die gesamte Halle 8 erstmalig unter dem Fokus Airsoft und Paintball.

Traditionell befindet sich in der Halle 6 wieder die Archery Shooting Range, in der Besucher das Schießen mit Pfeil und Bogen und Armbrust kennen lernen und ausprobieren können.

Der Gemeinschaftsstand „Junge innovative Unternehmen“ (Übergang NCC Ost und Halle 4A) bietet den Besuchern die Möglichkeit, mit nationalen Start-ups in Kontakt zu treten und sich über die neuesten Trends „made in Germany“ zu informieren.

„Facts, Trends & Coffee“ lautet das Motto des IWA Forums. In Kooperation mit dem VDB (Verband Deutscher Büchsenmacher und Waffenhändler) und dem JSM (Verband der Hersteller von Jagd-, Sportwaffen und Munition) bietet das IWA Forum interessante Vorträge und die Möglichkeit des fachlichen Austausches mit Vertretern der Verbände, aus Wissenschaft, Sport, Medien und Politik.

Veranstaltet wird die IWA OutdoorClassics von der NürnbergMesse, ideelle Träger sind der Verband Deutscher Büchsenmacher und Waffenfachhändler (VDB) und der Verband der Hersteller von Jagd-, Sportwaffen und Munition (JSM).

Die Veranstaltung ist ausschließlich Fachbesuchern vorbehalten; Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben keinen Zutritt. Eintrittskarten zur IWA OutdoorClassics werden nur an Besucher von entsprechenden Fachhandelsbetrieben, Fachbehörden und Sicherheitsunternehmen gegen entsprechende Legitimation abgegeben.

top