Use #IWAshow

High performance in target sports, nature activities and protecting people

2. - 5. März 2023 // Nürnberg, Germany

IWA OutdoorClassics Newsroom

Vorhang auf für die IWA OutdoorClassics 2023 in Nürnberg

IWA OutdoorClassics 2022 Eingangssituation
© NürnbergMesse/Heiko Stahl

Es ist wieder soweit: Die IWA OutdoorClassics 2023, welche vom 2.-5. März am Messeplatz Nürnberg stattfinden wird, steht bevor. Die Weltleitmesse für Jagd- und Schießsport sowie für Outdoor Equipment und Sicherheit darf sich unter anderem über die Teilnahme renommierter Hersteller und über eine Vielzahl an internationalen Neuausstellern freuen. Neue Sonderflächen in den Bereichen Airsoft, Messer und Optik ergänzen zudem das Rahmenprogramm der IWA OutdoorClassics 2023 und sorgen für neue Highlights in den Hallen. „Die IWA OutdoorClassics wird auch im kommenden Jahr wieder der Branchentreffpunkt für Entscheider und Multiplikatoren sein und Raum für Netzwerke, Produkte und Meinungsbildung schaffen“, betont Thomas Preutenborbeck, Mitglied der Geschäftsleitung NürnbergMesse. Die Tickets für Besucher sind bereits verfügbar.

IWA OutdoorClassics 2023: Aktuelle Ausstellerzahlen

In ihrer Rolle als Weltleitmesse erfreut sich die IWA OutdoorClassics jedes Jahr über die Teilnahme zahlreicher Unternehmen aus der ganzen Welt. Zum aktuellen Zeitpunkt haben bereits 834 Aussteller (Stand vom 15.11.2022) aus insgesamt 48 Ländern ihre Teilnahme an der IWA OutdoorClassics 2023 zugesagt. Knapp 30 Prozent dieser Aussteller werden das erste Mal auf der IWA OutdoorClassics ausstellen. Neben neuen Gesichtern dürfen sich die Besucher auch auf einige rückkehrende Firmen freuen, deren Teilnahme an der IWA OutdoorClassics im Jahr 2022 unter anderem pandemiebedingt ausblieb. So sind Hersteller wie Leica, die Merkel Jagd- und Sportwaffen GmbH und die C.G. Haenel GmbH überzeugte Rückkehrer auf die IWA OutdoorClassics. „Nach kurzer Abstinenz freuen wir uns umso mehr auf die IWA OutdoorClassics im kommenden März. Die Pandemie hat gezeigt, dass auch wir den Austausch mit dem Fachpublikum mehr denn je brauchen und uns am gemeinsamen Diskurs der Branche beteiligen möchten. Die IWA bietet hierfür die besten Rahmenbedingungen“, kommentiert Olaf Sauer, der Geschäftsführer bei der Merkel Sportwaffen GmbH und C.G. Haenel GmbH, die Rückkehr. Den aktuellen Anmeldestand finden Sie jederzeit online unter: https://www.iwa.info/de/ausstellerprodukte

Neue Aktionsflächen für die Segmente Airsoft, Messer und Optik

Die Besucherinnen und Besucher der kommenden IWA OutdoorClassics können sich in einigen Bereichen auf Neuerungen freuen. Herausstechen dürften besonders die neuen Sonderflächen, welche für die Segmente Optik, Airsoft und Schneidwaren geschaffen werden. Die Flächen geben den Besuchern die Möglichkeit, ausgestellte Produkte noch intensiver kennenzulernen und mit dem Aussteller in ein vertieftes Gespräch zu kommen. Jede Area geht dabei auf die Spezifikationen der einzelnen Zielgruppe ein und hebt das Erlebnis für das Fachpublikum auf ein neues Level. So punktet die OPTICS Testing Area mit einer Dunkelkammer, die AIRSOFT Shooting Range mit eigenen Schießständen und die BLADE Demo Area unter anderem mit einem ansprechenden Bühnenkonzept. Alle Informationen zu den Sonderschauflächen und den Beteiligungsmöglichkeiten für Aussteller finden Sie demnächst auf: www.iwa.info

„Branchentreffpunkt für Entscheider und Multiplikatoren“

Auch im kommenden Jahr darf die IWA OutdoorClassics neben Ausstellern, Besuchern und Medienvertretern die wichtigsten Multiplikatoren aus nationalen und internationalen Vereinigungen und Verbänden in Nürnberg begrüßen. „Die IWA OutdoorClassics wird auch nächstes Jahr wieder der Branchentreffpunkt für Entscheider und Multiplikatoren sein und Raum für Netzwerke, Produkte und Meinungsbildung schaffen“, betont Thomas Preutenborbeck, Mitglied der Geschäftsleitung NürnbergMesse. „Neben unseren langjährigen ideellen Trägern freuen wir uns dieses Jahr auch über eine verstärkte Zusammenarbeit mit dem World Forum of Shooting Activities (WFSA) sowie den europäischen Industrieverbänden, dem Institut Européen des Armes de Chasse et de Sport (IEACS) und der Association of European Manufacturers of Sporting Ammunition (AFEMS), welche besonders die Stage mit international relevanten Diskussionsbeiträgen bespielen werden“, so Preutenborbeck weiter.

Jetzt Tickets sichern!

Der Ticketshop zur IWA OutdoorClassics ist seit kurzem geöffnet. Ihr Ticket sichern Sie sich unter www.iwa.info/tickets. Bitte beachten Sie die geltenden Legitimationskriterien.

Jetzt akkreditieren!

Die Akkreditierung für Journalisten und Content Creators ist ab sofort möglich. Bitte beachten Sie, dass eine Akkreditierung ausschließlich online möglich ist. Es gelten die festgelegten Akkreditierungsrichtlinien. Zur Akkreditierung: www.iwa.info/vorab-akkreditierung

top