Wir möchten auf unserer Internetseite Dienste von Drittanbietern nutzen, die uns helfen, unsere Werbeangebote zu verbessern (Marketing), die Nutzungsweise unserer Internetseite auszuwerten (Performance) und die Internetseite an Ihre Vorlieben anzupassen (Funktional). Für den Einsatz dieser Dienste benötigen wir Ihre Einwilligung, welche jederzeit widerrufen werden kann. Informationen zu den Diensten und eine Widerspruchsmöglichkeit finden Sie unter „Benutzerdefiniert“. Weitergehende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Use #IWAshow

High performance in target sports, nature activities and protecting people

3. - 6. März 2022 // Nürnberg, Germany

IWA OutdoorClassics Newsroom

IWA Studio Edition: aktuelle Branchenthemen, Spannung und Überraschungsmomente

Dome der IWA Studio Edition

Der erste Zwischenstopp auf der „Road to IWA 2022“ ist in Sicht: Am 12. März 2021 geht die IWA Studio Edition, eine noch nie dagewesene virtuelle Branchenshow, live. Von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr erwartet die Teilnehmer im virtuellen „Studio Dome“ ein kompaktes Paket bestehend aus topaktuellen Branchenthemen, spannenden Unternehmenspräsentationen und ungezwungenem Socializing. Interessierte sollten sich jetzt noch schnell auf www.iwa.info/show-time registrieren und kostenlos teilnehmen.

Die Devise der IWA Studio Edition lautet: Inhaltlich zu viel verraten wird vorab nicht, aber dabei sein ist alles! Es lohnt sich. So werden etwa die Highlight-Themen der beiden hochkarätig besetzten Diskussionsrunden „Nachhaltigkeit in der Jagdbranche“ und „Herausforderungen für den Facheinzelhandel“ definitiv jede Menge Gesprächsstoff liefern. Dazwischen erwartet die IWA-Community ein buntes Potpourri an Themen, beispielsweise ein Spotlight auf die IWA-Newbies, also Neuaussteller und junge Unternehmen der Branche sowie exklusive Präsentationen namhafter Unternehmen aus den Bereichen Optik, Sportwaffen, Bekleidung und Zubehör.

Branche Feuer und Flamme für ihren virtuellen Branchentreff

Philip Krätzig, Head of Marketing, German Precision Optics (GPO), ist voller Vorfreude auf den 12. März: „Besondere Zeiten verlangen besondere Maßnahmen. Natürlich würden wir am liebsten wie gewohnt mit Besuchern, Kunden und Partnern direkt auf der Messe ins Gespräch kommen. Umso schöner, dass die IWA nun diese Möglichkeit des digitalen Dialogs für die Branche eröffnet. Wir freuen uns auf einen regen Austausch mit allen, und das mit sicherem Abstand zueinander.“

Wie auch auf der analogen IWA OutdoorClassics möchte das junge erfolgreiche Unternehmen aus der Optik-Branche im Rahmen der IWA Studio Edition seinen Kunden und Interessenten Produktportfolio, Neuigkeiten und Qualität seiner Produkte näherbringen sowie Fragen beantworten. Auf die Frage, worauf er sich besonders freut, ergänzt Krätzig: „Das detaillierte Programm unterliegt ja größtenteils noch strenger Geheimhaltung. Gerade deshalb sind wir aber umso gespannter auf alles, was uns am Tag der IWA Studio Edition erwartet. Frei nach dem Motto: Let the games begin!“

Auch von einem IWA-Aussteller der ersten Stunde, der ANSCHÜTZ GmbH, hört man die Vorfreude auf das virtuelle Event heraus. Dominik Walter, Marketing Anschütz: „Die IWA ist seit jeher die europäische Leitmesse der Branche für das internationale Fachpublikum und eine sehr wichtige Plattform, um unseren Handelspartnern, Kunden und ANSCHÜTZ-Freunden aus aller Welt unsere Neuheiten präsentieren zu können. Daher freuen wir uns, dass die IWA Studio Edition stattfindet und die Branche wie gewohnt im März zusammenkommt.“ Und einen kleinen Sneak Peek gibt ANSCHÜTZ auch: Das Unternehmen möchte möglichst vielen Zuschauern u.a. seine Neuheit aus der Jagdsparte, den Jagdrepetierer 1782, präsentieren.

Das Wichtigste in Kürze

Die IWA Studio Edition geht am 12. März 2021 von 15:00 bis 18:00 Uhr live. Durch das durchgehend englischsprachige Programm führt Moderator Matt L. Beadle. Die IWA Studio Edition richtet sich an die gesamte IWA-Community und steht damit allen Fach-, Groß- und Einzelhändlern, aber auch Ausstellern, Anbietern und Medienvertretern der Branche offen. Interessierte Teilnehmer registrieren sich kostenfrei unter www.iwa.info/show-time und erhalten rechtzeitig vor Start des Events ihre exklusiven Zugangsdaten. Weitere Informationen und alle beteiligten Unternehmen finden sich unter: www.iwa.info.

top