Wir möchten auf unserer Internetseite Dienste von Drittanbietern nutzen, die uns helfen, unsere Werbeangebote zu verbessern (Marketing), die Nutzungsweise unserer Internetseite auszuwerten (Performance) und die Internetseite an Ihre Vorlieben anzupassen (Funktional). Für den Einsatz dieser Dienste benötigen wir Ihre Einwilligung, welche jederzeit widerrufen werden kann. Informationen zu den Diensten und eine Widerspruchsmöglichkeit finden Sie unter „Benutzerdefiniert“. Weitergehende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Use #IWAshow

High performance in target sports, nature activities and protecting people

3. - 6. März 2022 // Nürnberg, Germany

IWA OutdoorClassics Newsroom

Road to IWA 2022: die IWA Live Talks starten!

IWA Live Talks Stimmungsbild
Die IWA Live Talks starten am 24.06 // © NürnbergMesse

Die Road to IWA 2022 bereitet mit einer Reihe von innovativen Veranstaltungen für die Jagd- und Sportwaffen- sowie Outdoor-Community den Weg bis zur nächsten IWA OutdoorClassics in Nürnberg vor. Nach der erfolgreichen IWA Studio Edition im März stehen mit den IWA Live Talks nun die nächsten Meilensteine auf dem Programm. Die IWA Live Talks finden zum ersten Mal am 24.06. online statt und wiederholen sich immer am letzten Donnerstag eines Monats um 16 Uhr. Sie bieten eine Plattform für den fachlichen Austausch und richten sich insbesondere an Fach-, Groß- und Einzelhändler sowie Brancheninteressierte.

„Nach der erfolgreichen Durchführung der IWA Studio Edition bin ich sehr froh, jetzt mit den IWA Live Talks den mitgenommenen Schwung weiter aufrecht zu erhalten. Wir bieten mit diesem neuen digitalen Format Ausstellern und Besuchern die Möglichkeit, aktiv in den Dialog zu treten um auch unterjährig für einen Wissenstransfer zu sorgen. Mit jedem neuen IWA Live Talk greifen wir andere Themen auf und fachen so auch die Vorfreude auf die IWA OutdoorClassics 2022 an. Ich kann es kaum erwarten, bis es endlich wieder richtig losgeht“, so Rebecca Schönfelder, Veranstaltungsleiterin IWA OutdoorClassics, NürnbergMesse.

Das sind die IWA Live Talks

Die IWA Live Talks sind ein neues Format im Rahmen der Vorbereitungen auf die IWA OutdoorClassics 2022 und sollen die Akteure der Branche zusammenbringen. Die Talks bieten allen Teilnehmenden die Chance, sich über fachspezifische und aktuelle Themen auszutauschen. Dabei werden Experten der Branche in Kurzvorträgen über Trend- und Spezialthemen referieren und danach den Austausch und die Vernetzung mit den Teilnehmenden suchen. Die Talks richten sich an Fach-, Groß- und Einzelhändler. Natürlich können jedoch alle Interessenten aus der Branche gleichermaßen an den Events teilnehmen. Das Format läuft über Zoom, die Teilnahme ist per Registrierung auf der IWA Website kostenfrei möglich.

Zum Auftakt der IWA Live Talks spricht Jan Hüffmeier, Geschäftsführer der Agentur GT Outdoors, in einer „sponsored by Edition“ über den Einfluss der Corona Pandemie auf die Marketingstrategien von Unternehmen aus der Jagdbranche und über mögliche Reaktionen auf diese Einflussfaktoren. Zudem wird diskutiert, welchen Stellenwert digitale Plattformen in der heutigen Zeit besitzen. In der zweiten Edition steht das Thema Trends in Optik und Lauflänge im Mittelpunkt. Hier geben die Experten Ralph Wilhelm (Branchenexperte) und Jens Tigges (Outdoor Marketing International GmbH) Tipps.

Messerestart: Planungen für HUBANA und IWA laufen auf Hochtouren

Für Planungssicherheit bei Vor-Ort Veranstaltungen sorgten die zuletzt getroffenen Entscheidungen zur Erleichterung der Corona-Maßnahmen und der damit verbundenen Wiederaufnahme des Messegeschäftes ab dem 1. September 2021 unter anderem im Bundesland Nordrhein-Westfahlen. Diese Entscheidung kommt damit genau rechtzeitig zur Erstausgabe der HUBANA – Jagderlebnistage auf Schloss Lembeck, welche vom 10. bis 12. September stattfinden soll und schafft eine klare Perspektive für Aussteller und Besucher. Somit ist die HUBANA nach langer Pause die erste Möglichkeit für ein persönliches Treffen der Branche.

Die Bayerische Staatsregierung hat mit ihren Beschlüssen zu den Lockerungen bezüglich der Corona-Maßnahmen ebenfalls die Weichen für einen Restart der Messebranche gelegt. Dieser Weitblick lässt auch die IWA OutdoorClassics aufatmen, scheint ein Comeback im Jahr 2022 dadurch sehr realistisch. Die Aussteller und Besucher gewinnen dadurch die gewünschte Sicherheit bei der Planung, das Veranstaltungsteam vor allem jedoch den stark erhofften Rückenwind seitens der Politik. Die IWA OutdoorClassics öffnet vom 3. Bis 6. März 2022 in Nürnberg wieder ihre Türen. Wir erinnern gerne nochmal an die neue Tagefolge: Die IWA findet ab nächstem Jahr von Donnerstag bis Sonntag statt.

Alle Aktivitäten und Veranstaltungen der „Road to IWA OutdoorClassics 2022“ finden sich unter: www.iwa.info

top