Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeit der Verwendung von Cookies zu widersprechen, finden Sie hier.

Use #IWAshow

High performance in target sports, nature activities and protecting people

6. - 9. März 2020 // Nürnberg, Germany

IWA OutdoorClassics Newsroom

IWA OutdoorClassics 2019: Tradition und Zukunft

Die IWA OutdoorClassics 2019, die führende internationale Fachmesse für Jagd und Schießsport, Outdoor Equipment sowie Ausrüstung für den Einsatz in der zivilen und behördlichen Sicherheit, findet vom 8. bis 11. März 2019 im Messezentrum Nürnberg statt.

Mit einem weiteren Wachstum auf 1.622 Aussteller aus aller Welt (2018: 1.562) öffnet die IWA OutdoorClassics vom 8. bis 11. März 2019 zum 46. Mal ihre Tore. Die führende internationale Fachmesse für Jagd und Schießsport, Outdoor Equipment sowie Ausrüstung für den Einsatz in der zivilen und behördlichen Sicherheit findet seit 1974 jährlich im Messezentrum Nürnberg statt und bringt Hersteller, Importeure, Groß-, Einzel- und Versandhandel, Behörden und Fachpresse aus rund 120 Nationen zusammen. Damit zählt die IWA OutdoorClassics zu den internationalsten Veranstaltungen in der Frankenmetropole. Eröffnet wird die Fachmesse erstmalig bereits am Vorabend von Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly und dem Schirmherrn der IWA OutdoorClassics, dem bayerischen Innenminister Joachim Herrmann, MdL.

Ob klassisches Büchsenmacher- und Messerschmiedehandwerk mit jahrhundertealter Tradition oder modernste Fertigungstechnologie für hochpräzise Sportwaffen und Optik – die IWA OutdoorClassics ist seit viereinhalb Jahrzehnten ein Pflichttermin für Handel und Industrie. Aus der ursprünglichen Leistungsschau des deutschen Fachhandels und Handwerks entwickelte sich eine multithematische Veranstaltung, die den Bogen von Ausrüstung für Jagd und Schießsport über das Erlebnis in der Natur bis hin zu Ausstattung zum persönlichen Schutz spannt. Ein umfangreiches Angebot von Funktionsbekleidung bis Landhausmode ist ebenso auf der Fachmesse vertreten wie Messer für Sammler, Outdoorenthusiasten und Feinschmecker. Der Bereich Sicherheit umfasst Equipment für Behörden und Selbstschutz.

Inspirationen für den Wandel im Handel

Wie jedes Jahr wird das Angebot der ausstellenden Unternehmen von einem fachlichen Rahmenprogramm begleitet, das den Besuchern einen Mehrwert an Informationen bietet. Das New Product Center gleich im Eingang Mitte zeigt eine Auswahl von Neuheiten und Innovationen und bietet damit Orientierung für den Messerundgang. Auf zwei entsprechend präparierten Sonderflächen können Pfeil und Bogen, Armbrust und Druckluftwaffen live ausprobiert werden, und das IWA Forum in Halle 3 lädt mit Fachvorträgen und einer Catering Area zu „Facts, Trends & Coffee“ ein.

Das Highlight des diesjährigen Rahmenprogramms ist die Sonderfläche „Retail 4.0“: Hier können die Fachbesucher die Zukunft des Handels erleben. Im Übergang von Halle 3A zu Halle 4A wird aufgezeigt, wie sich das Retail-Verhalten im digitalen Zeitalter verändert und welche Chancen der Fachhandel hat, darauf zu reagieren. Mittels Virtual Reality-Anwendung taucht der Besucher in die digitale Customer-Journey ein und erfährt so ganz unmittelbar die neuen Möglichkeiten des digitalen Handels. Außerdem kann er sich auf der Content Area von Vorträgen zu Anwendungen, Best-Practice-Beispielen und allgemeinen Informationen zu Retail 4.0. inspirieren lassen und diese mit Experten diskutieren.

Detaillierte Infos zum gesamten Rahmenprogramm der einzelnen Messetage gibt es online unter: www.iwa.info/de/events

Stay social: #IWAshow

2019 finden Blogger und Digital Influencer ein weiteres Mal in der Bloggerlounge im Übergang der Hallen 2/3/4 zusammen. Mit dem Hashtag #IWAshow kann jeder seine Impressionen von der IWA OutdoorClassics selbst in die digitale Welt schicken.

In entspannter Atmosphäre geht es in der Bloggerlounge bei Kaffee und Snacks um die neuesten Trends der Branche – und wie die Infos darüber am schnellsten in die sozialen Netzwerke gelangen. Neben dem spontanen Zusammentreffen mit Ausstellern ist das Get-together am Messesamstag um 17 Uhr dort der zentrale Treffpunkt. Kooperationspartner und Ansprechpartner für alle Fragen vor Ort in der Bloggerlounge sind die Teams von Outdoor Blogger Network (OBN) und Geartester.

Zutritt nur für Fachbesucher

Veranstaltet wird die IWA OutdoorClassics von der NürnbergMesse, ideelle Träger sind der Verband Deutscher Büchsenmacher und Waffenfachhändler (VDB) und der Verband der Hersteller von Jagd-, Sportwaffen und Munition (JSM). Die Veranstaltung ist ausschließlich Fachbesuchern vorbehalten; Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben keinen Zutritt. Eintrittskarten zur IWA OutdoorClassics werden nur an Besucher von entsprechenden Fachhandelsbetrieben, Fachbehörden und Sicherheitsunternehmen gegen entsprechende Legitimation abgegeben.

top