High performance in target sports, nature activities and protecting people

9.- 12. März 2018 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen

Hermann Historica GmbH

Linprunstraße 16

80335 München

Bayern

Deutschland

Telefon: +49(0)89.547264-90

Fax: +49(0)89.547264-999

Kontakt- /Terminanfrage Kontakt- /Terminanfrage

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.
Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie möchten mehr Möglichkeiten und Vorteile der Plattform nutzen? Dann loggen Sie sich bitte ein – oder registrieren Sie sich gleich hier.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Halle

Produkte von Hermann Historica GmbH (5)

Ein Paar Luxus- Perkussionspistolen für hintereinanderliegende Ladungen im Kasten, Anton Vinzent Lebeda, Prag um 1850

LOGO_Ein Paar Luxus- Perkussionspistolen für hintereinanderliegende Ladungen im Kasten,  Anton Vinzent Lebeda, Prag um 1850

Doppelflinte Holland & Holland Royal Hammerless Gun

LOGO_Doppelflinte Holland & Holland Royal Hammerless Gun

Ein Paar Doppelflinten Westley Richards

LOGO_Ein Paar Doppelflinten Westley Richards

Doppelbüchse Danl. Fraser, Edinburgh, um 1900, mit ZF Zeiss

LOGO_Doppelbüchse Danl. Fraser, Edinburgh, um 1900, mit ZF Zeiss

Smith & Wesson 320 Revolving Rifle

LOGO_Smith & Wesson 320 Revolving Rifle

HERMANN HISTORICA oHG, München, ist eines der weltweit führenden Auktionshäuser auf den Spezialgebieten Alte Waffen, Antiken, Orden, Geschichtliche und Militärhistorische Sammlungstücke sowie Jagdliches.

Bereits vor über fünfzig Jahren von Reichsgraf Erich Klenau von Klenova, Freiherr von Janowitz in Nürnberg gegründet, fand das Unternehmen in kürzester Zeit hohe Akzeptanz bei internationalen Sammlern und Museen. Die anfänglichen Auktionen von Münzen und Medaillen wurden bereits in den Gründungsjahren durch die Versteigerungen von “Orden und Ehrenzeichen” sowie “Militärgeschichtliche und Historische Objekte” ergänzt.

Mit dem Eintritt von Wolfgang Hermann in die Graf Klenau oHG, zu Beginn der siebziger Jahre, konnte das Angebotsportfolio um Auktionen “Alter Waffen” und “Antiken” erweitert werden. Ein erlesener Kundenstamm, große Kundenorientierung sowie sorgfältig recherchierte und aufwändig gestaltete Spezialkataloge ließen das Unternehmen auch in diesem Segment alsbald zu einer gewichtigen Größe im internationalen Markt erwachsen.

Wolfgang Hermann und Ernst-Ludwig Wagner übernahmen 1982 das Auktionshaus, führten es unter dem heutigen Namen „Hermann Historica oHG“ weiter und prägten maßgeblich die Entwicklung des stetig wachsenden Betriebes. Im Laufe der Jahre verstärkten die Mitgesellschafter Franz Hermann und Thomas Rief das Führungsteam

Heute ist das Auktionshaus durch Kooperationen und Repräsentanten in vielen europäischen Ländern und den Vereinigten Staaten vertreten. Für die mehr als 40.000 Kunden weltweit werden jährlich mindestens zwei Versteigerungen von rund 10.000 Sammlungsstücken durchgeführt und damit von den etwa fünfzig Mitarbeitern im Mittel ein Jahresumsatz von 12,5 Millionen Euro erwirtschaftet.

Die Hermann Historica oHG kann auf eine Vielzahl bemerkenswerter Auktionen verweisen. Größtes internationales Aufsehen erzielen die zahlreichen Objekte aus Hochadelsbesitz und die Auflösung weltbekannter Sammlungen wie die Versteigerung der bedeutenden Jagdschätze aus Schloss Fuschl bei Salzburg, die vielbeachtete Versteigerung – zusammen mit dem berühmten Pariser und Brüsseler Auktionshaus Pierre Bergé – der einzigartigen Sammlung “Alter Waffen” des Berliner Baumoguls, Künstlers und Sammlers Karsten Klingbeil und der "Sammlung antiker griechischer und römischer Waffen" des ebenfalls aus Berlin stammenden Immobilien-Unternehmers Axel Guttmann, die Auflösung des historisch-technischen Museums in Nümbrecht sowie verschiedener Sammlungen des Zentrums für außergewöhnliche Museen in München.
Seit 2008 werden auch in Frankreich Auktionen durchgeführt. So löste die Hermann Historica hier das berühmte Militärmuseum „Musée Militaire de la Poche de Royan“ nahe Bordeaux auf, und 2009 erfolgte die nicht minder spektakuläre Versteigerung des „Musée Militaire de la Seconde Guerre Mondiale – La Percée d’Avranches“, das zu den wichtigsten Privatmuseen der Normandie zählte und thematisch die Entscheidungsschlacht der Amerikaner 1944 beinhaltete.

www.hermann-historica.com

Hermann Historica GmbH bietet Ihnen Produkte aus diesen Produktgruppen:

Ihre Merkliste ist noch leer.

Merkliste anzeigen



Mitaussteller

Bei Klick auf einen Aussteller, rufen Sie dessen Profil mit mehr Informationen auf.

top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Aussteller oder Produkte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.