High performance in target sports, nature activities and protecting people

3.- 6. März 2017 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen

Victorinox AG

Schmiedgasse 57

6438 Ibach-Schwyz

Schweiz

Telefon: +41(0)41.8181-211

Fax: +41(0)41.8181-511

Kontakt- /Terminanfrage Kontakt- /Terminanfrage

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.
Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie möchten mehr Möglichkeiten und Vorteile der Plattform nutzen? Dann loggen Sie sich bitte ein – oder registrieren Sie sich gleich hier.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Halle

Produkte von Victorinox AG (5)

Desert Camouflage Kollektion

LOGO_Desert Camouflage Kollektion

Hunter Pro Wood

LOGO_Hunter Pro Wood

Hunter XT

LOGO_Hunter XT

Huntsman

LOGO_Huntsman

Ranger Wood 55

LOGO_Ranger Wood 55

1884 Karl Elsener I eröffnet eine Messerschmiedewerkstatt in Ibach-Schwyz. Seine Mutter Victoria unterstützt ihn tatkräftig in seinen Bestrebungen.

1891 Karl Elsener I gründet den Verband Schweizerischer Messerschmiedemeister. Dadurch wird die erste Grosslieferung des Soldatenmessers an die Schweizer Armee ermöglicht.

1897 Das Schweizer Original Offiziers-und Sportmesser wird gesetzlich geschützt.

1909 Nach dem Tod seiner Mutter führt Karl Elsener zu ihrem Andenken den Markennamen «Victoria» ein und lässt das Emblem mit Kreuz und Schild gesetzlich schützen. Heute ist es in über 120 Ländern als Markenzeichen eingetragen.

1921 Die Erfindung des rostfreien Stahls ist für die Messerschmiede von zentraler Bedeutung. «Inox» ist die internationale Bezeichnung für rostfreien Stahl. Aus der Verbindung der zwei Wörter «Victoria» und «Inox» entsteht der heutige Firmen-und Markenname Victorinox.

1931 Im Jahre 1931 erhält die Firma Brown Boveri den Auftrag, in Ibach die erste vollelektrische Härterei der Welt einzurichten. Damit kann eine gleichbleibend hohe Qualität sämtlicher Messer sichergestellt werden.

1945 Das Swiss Army Knife tritt seinen Siegeszug rund um die Welt an. Die in Europa stationierten US-Soldaten kaufen es in grossen Mengen ein und bringen es als beliebtes Souvenir nach Hause.

1950 Nach dem Tod seines Vaters tritt Carl Elsener III die Geschäftsführung in der dritten Gene-ration an.

1979 Die Einzelfirma «Messerfabrik Carl Elsener» wird in das Familienunternehmen «Victorinox AG» umgewandelt.

1984 Das Unternehmen verdoppelt seine Werks- und Geschäftsflächen. 810 Mitarbeitende erwirtschaften einen Umsatz von über 80 Mio. Franken.

1989 Unter der Marke Swiss Army steigt Victorinox mit seinem damaligen US-Vertriebspartner in das nordamerikanische Uhrengeschäft ein.

1992 Victorinox eröffnet in Japan die erste eigene Vertriebsgesellschaft. In den folgenden Jahren kommen weitere hinzu.

1999 Victorinox betritt mit der amerikanischen TRG Group in St. Louis als Lizenznehmerin den internationalen Reisegepäckmarkt.

2000 Die Victorinox-Unternehmensstiftung wird errichtet. Sie hält 90 Prozent des Aktienkapitals der Victorinox AG. Weitere 10 Prozent sind im Besitz der gemeinnützigen «Carl und Elise Elsener-Gut-Stiftung».

2001 Victorinox lanciert in den USA eine Bekleidungslinie und eröffnet in Soho in New York den ersten Victorinox Store mit allen sechs Produktkategorien.

2005 Victorinox übernimmt die traditionsreiche Schweizer Messer- und Uhrenherstellerin Wenger SA in Delémont und lässt diese als selbständige Tochtergesellschaft agieren.

2007 Carl Elsener IV löst seinen Vater in der Leitung des Unternehmens ab und baut Victorinox als globale Multiproduktmarke weiter aus.

2007 Nach der Gründung der Victorinox Swiss Army Fragrance AG wird die ehemalige Wenger-Parfumlinie neu positioniert.

2008 An der New Bond Street in London eröffnet Victorinox den ersten Flagship Store in Europa.

2013 Am 1. Juni stirbt Carl Elsener III kurz vor seinem 91. Geburtstag.

2014 Victorinox integriert das Wenger-Messergeschäft in die Marke Victorinox.

2014 Victorinox übernimmt das Reisegepäckgeschäft von der bisherigen Lizenznehmerin TRG Group und gründet die neue Geschäftseinheit Victorinox Travel Gear AG.

2014 Victorinox wird heute von der Familie Elsener in der 4. Generation geführt. Das Unternehmen feiert sein 130-jähriges Bestehen.

Presseinformationen

Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Verfasser. Die NürnbergMesse behält sich vor, einzelne Presseinformationen nach rechtlicher Prüfung nicht zu veröffentlichen oder wieder zu entfernen.

Victorinox AG bietet Ihnen Produkte aus diesen Produktgruppen:

Ihre Merkliste ist noch leer.

Merkliste anzeigen



Mitaussteller

Bei Klick auf einen Aussteller, rufen Sie dessen Profil mit mehr Informationen auf.

top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Aussteller oder Produkte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.