Presseinformationen

März 2014
Erstmals neun Hallen, 1.343 Aussteller aus 54 Ländern und 39.244 Fachbesucher aus aller Welt – die IWA OutdoorClassics, die vom 7. bis 10. März 2014 im Messezentrum Nürnberg stattfand, hat in ihrem 41. Jahr alle bisherigen Rekorde gebrochen. Neben den Quantitäten standen aber vor allem die hohe Qualität und Kompetenz im Vordergrund, die die internationale Leitmesse für Jagdwaffen und Schießsport, Outdoorausrüstung sowie Ausstattung für Law Enforcement und persönliche Sicherheit seit langem auszeichnet.
März 2014
Die IWA OutdoorClassics ist seit über vierzig Jahren eines der weltweit wichtigsten Schaufenster für Jagdwaffen und -ausrüstung. Auch in diesem Jahrzeigen alleinternational bedeutenden Hersteller vom 7. bis 10. März 2014 im Messezentrum Nürnberg wieder ihre Produktpalette und informieren den Fachhandel sowie die Fachpresse über die neuesten Trends und technischen Entwicklungen.
März 2014
Die IWA OutdoorClassics 2014, die vom 7. bis 10. März 2014 im Messezentrum Nürnberg stattfindet, begann 1973 als nationale Leistungsschau des Waffenfachhandels und Büchsenmacher-handwerks mit knapp 100 Ausstellern. Heute, gut 40 Jahre später spannen weit über 1.300 Aussteller mit einem multithematischen Angebot und rund 38.000 Fachbesucher aus aller Welt alljährlich den Bogen zwischen traditionellem Handwerk und innovativen Ideen für Outdoor- und Sicherheitsausrüstung, Jagd und Schießsport.
März 2014
Auf der IWA OutdoorClassics 2014, die vom 7. bis 10. März im Messezentrum Nürnberg stattfindet, ist das Segment Outdoor-Ausrüstung eine der tragenden Säulen, die sich eines wachsenden Zuspruchs erfreut. Bereits im vergangenen Jahr bekundete rund ein Drittel der insgesamt über 38.000 Fachbesucher, gerade auch hierfür nach Nürnberg gekommen zu sein – deutlich mehr als noch ein Jahr zuvor.Auf der international führenden Branchenmesse finden Experten aus dem Outdoor- und Sportfachhandel ein breites Spektrum an hochwertigen Produkten – für die Jagd über das Wandern bis hin zur Naturbeobachtung.
März 2014
Eines der großen Ausstellungssegmente der IWA OutdoorClassics, die vom 7. bis 10. März 2014 im Messezentrum Nürnberg stattfindet, ist der Bereich Law Enforcement und persönliche Sicherheit. Andere zu schützen ist die wohl verantwortungsvollste Aufgabe. Absolut zuverlässig, belastbar und praxiserprobt – diese Anforderungen gelten für den Menschen und natürlich seine Ausrüstung. Die IWA OutdoorClassics zeigt Produkte und Konzepte, um die Entwicklung in diesem wichtigen Sektor aktiv zu unterstützen. Im Dialog entwickeln Hersteller und Anwender gemeinsam das, was im täglichen Einsatz absolut notwendig ist – die optimale Ausrüstung.

Die IWA OutdoorClassics im Überblick

Die IWA OutdoorClassics findet vom 6. bis 9. März 2015 im Messezentrum in Nürnberg statt. Rund 1.300 Aussteller und mehr als 39.000 Fachbesucher unterstreichen die Bedeutung dieser alljährlich stattfindenden, international bedeutendsten Outdoormesse.

Das Angebot auf der IWA OutdoorClassics gliedert sich in drei Themenwelten: Target Sports, Nature Activities und Protecting People. Das Angebot umfasst:
Jagd- und Schießsport, Outdoor; Law Enforcement; Waffen, Waffenteile, -bearbeitung und -sicherung; Munition und Wiederladen für Jagd und Sport; Optik / Elektronik für Outdoor; Messer; Bekleidung; Geschenkartikel; Outdoorbedarf; Schießsportzubehör; Jagdzubehör; Persönlicher Sicherheitsbedarf ; Fachinformationen; Behördenwaffen; Behördenmunition; Optik und Optronik; Einsatzmesser; Ausrüstungen, Einsatztechniken; Training; Fachinformationen für Law Enforcement
FKM